Bahnfreunde MK e.V.
 Modelleisenbahn ist Leidenschaft 

Gemeinsame Hobbys verbinden

Bericht über die Entstehung einer Modellbahnanlage im Altenzentrum Iserlohn -Tersteegen-Haus 

Anfang 2017 führte Gerd Goronzi (Vereinsmitglied der Bahnfreunde MK e. V.) mit Herrn Röhle (Sozialarbeiter im Altenzentrum Iserlohn) ein interessantes und gutes Gespräch. Bei dieser Unterredung stellten beide fest, dass sie ein gemeinsames Hobby haben, die Modelleisenbahn. Nach einem weiteren Gedankenaustausch stellte Gerd Goronzi die Frage, ob es vorstellbar sei mit den Bewohnerinnen und Bewohnern des Tersteegen-Hauses im Zusammenwirken mit den Bahnfreunden eine Modelleisenbahn zu planen und zu errichten. 

Das Freizeitangebot solle für die Bewohnerinnen und Bewohner des Tersteegen-Hauses und auch für die Bahnfreunde gewinnbringend gestaltet werden. 

 Es wurde zunächst bei den Bahnfreunden ein Besuchstermin vereinbart, der Mitte Januar 2017 stattfand, um den interessierten Seniorinnen und Senioren zu zeigen und zu erläutern, wie eine Modellbahnanlage als Segmentanlage heute gebaut wird.

Die Segmentanlage der Bahnfreunde war zum Zeitpunkt des Besuchs der Seniorinnen und Senioren noch im Aufbau begriffen. Man konnte daher gut erläutern, welche Schritte bis dato unternommen wurden, um die Anlage zu errichten, und wie die Konzeption für den künftigen Weiterbau ist. Die anwesenden Seniorinnen und Senioren waren sehr interessiert an der Gestaltung und der bereits installierten Technik. Durch intensives Begutachten und Nachfragen konnte man feststellen, dass das Interesse der Besucherinnen und Besucher stark geweckt wurde.
Bahnfreunde MK e.V. Die Senioren zu Besuch

In den folgenden Wochen wurde in weiteren Sondierungsgesprächen mit dem Leiter des Altenzentrums Iserlohn, Herrn Schoofs, der die Initiative für ein neues Freizeitangebot für die Bewohnerinnen und Bewohner des Teerstegen-Hauses sehr begrüßte, Herrn Röhle sowie Gerd Goronzi geführt. Da die Mitglieder der Bahnfreunde MK e. V. die geplante Aktion als sehr förderungswürdig ansahen, wurden die notwendigen Bedingungen festgestellt und abgeklärt. 

Die Planungen für die Modellbahnanlage mussten auf die räumlichen Gegebenheiten des Tersteegen-Hauses angepasst werden (fahrbar, klappbar), um einen Transport innerhalb der Einrichtung zu ermöglichen.

Bahnfreunde MK e.V. Im Gespräch mit den Besuchern

Gerd Goronzi und Hans Georg (Bubi) Vogel  haben gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern des Altenzentrums Iserlohn Anfang Februar 2017 das Projekt gestartet.  Bereits Ende Juli 2017 war ein erstes Ergebnis zu sehen. Die Grundplatte der Modellbahnanlage war fertiggestellt. 


Bahnfreunde MK e.V. Märklin M-Gleis

 

Bahnfreunde MK e.V. Gleisplan


Die anschließende Gleisplanung für die Anlage wurde unter Mitwirkung der Senioren diskutiert und beschlossen. Die Modellbahnanlage wurde als reine Analoganlage konzipiert, da einige Senioren sicherlich noch Erinnerungen aus ihrer Kindheit damit verbinden. Entsprechendes galt auch für das Gleissystem, es wurde bewusst das Märklin M-Gleis gewählt.

Im September 2017 waren bereits weitere deutliche Fortschritte an der Modellbahnanlage zu erkennen. Die ersten Gebäude waren durch die Senioren gebastelt worden. Sie wurden schon mal probeweise auf der Anlage platziert. Eine schöne Begebenheit sei hier noch am Rande erwähnt, ein Bewohner aus dem Seniorenzentrum Waldstadt hatte unter Begleitung des Sozialarbeiters Herrn Schäfer den Weg ins Tersteegen-Haus gefunden, um  beim Basteln der Gebäude tatkräftige Unterstützung zu leisten. 

Bahnfreunde MK e.V. Senioren beim Basteln der Gebäude


Bahnfreunde MK e.V.


Auch die örtliche Presse (Iserlohner Kreisanzeiger) hat Ende Dezember 2017 über die Aktivitäten im Altenzentrum Iserlohn berichtet. Mit dem Presseartikel (Das „Kind im Manne“ im hohen Alter wecken) wurde u. a. thematisiert, welche Freizeitangebote für männliche Bewohner im Altenzentrum Iserlohn angeboten werden.

Bahnfreunde MK e.V. Hintergrundbild

Im Altenzentrum Iserlohn gibt es unterschiedliche Freizeitangebote für die Bewohnerinnen und Bewohner.

Ein Kreativangebot läuft unter dem Thema „Malen“, das federführend von Frau Schürfeld geleitet wird.

Die Teilnehmerinnen der Projektgruppe wurden gefragt, ob sie sich vorstellen könnten, die Hintergrundgestaltung für die Modellbahnanlage anhand von Vorlagen bildnerisch zu gestalten. 

Bahnfreunde MK e.V:


Die Bilder zeigen, dass die Hintergrund-gestaltung der Anlage in eindrucksvoller Weise verwirklicht wurde.  

Anfang des Jahres 2018 verstarb leider unser langjähriges Vereinsmitglied Hans Georg (Bubi) Vogel, der als wichtiger Ansprechpartner und Bastler agierte. An seine Stelle trat das Vereinsmitglied Reinhard Hund, der mit großem Engagement die Aufgaben übernommen hat.  


 Im laufenden Jahr 2018 wurde die Modellbahnanlage weiter nach den Planungsvorgaben errichtet. Es wurden Grünflächen, Straßen und Grundstücke angelegt bzw. eingezeichnet. 

 Des Weiteren wurde mit Unterstützung der Senioren eine Felsformation einschließlich Tunnel modelliert und gestaltet. Der Anlagenteil wurde als Ausflugsziel entworfen. 

 


 


Bahnfreunde MK e.V. Um das Naherholungsgebiet zu erreichen, können Ausflügler den Personenaufzug benutzen, damit sie dann in Ruhe die Burg Altena oder den Aussichtsturm aufsuchen können. Ein Kiosk, der die notwendigen gekühlten Getränke bereithält, lädt zum Verweilen ein.


Bahnfreunde MK e.V.

Neben vielen weiteren Kleinigkeiten zur Gestaltung und Komplettierung der Modellbahnanlage wurde zur Weihnachtszeit 2019 ein Weihnachtsbaum aufgestellt und im Februar 2020 die Beleuchtung der gebastelten Häuser in Angriff genommen.

Da an der Modellbahnanlage nur montags von 15:00 bis 17:00 Uhr gebastelt wird, ist der zeitliche Rahmen natürlich entsprechend.


Aufgrund der Corona Pandemie ruhen derzeit leider alle Aktivitäten. Wir hoffen sehr, dass wir unser Projekt mit den Seniorinnen und Senioren des Altenzentrum Iserlohn zeitnah wieder aufnehmen können, um es gemeinsam weiter fortzuführen.

Hier noch eine kleine Bilderstrecke über die Entstehung der Modellbahnanlage im 
Altenzentrum Iserlohn - Tersteegen-Haus.
  • B3
  • B4
  • B5
  • B6
  • B7
  • B8
  • B10
  • Bild 11
  • B12
  • B13
  • B13a
  • B14
  • b16
  • b17
  • B18

Die Bahnfreunde MK e. V. bedanken sich bei allen, die aktiv bei der Planung und Gestaltung der Modellbahnanlage mitgewirkt haben. Insbesondere bei den Seniorinnen und Senioren des Altenzentrum Iserlohn und bei  Gerd Goronzi, Hans-Georg (Bubi) Vogel und Reinhard Hund.